Podere Elisa

Podere Elisa

Erlesene Chiantis von Podere Elisa


 

Das Weingut Podere Elisa verfolgt in Weinbau und Keller eine konsequente Qualitätsstrategie, die auf dem großen Erbe toskanischen Weinbaus aufbaut. Das Weingut verfügt über 40ha Weinberge. Davon sind 10ha beste Terroirs in der berühmten Kernzone des Chianti Classico, bei Greve in Chianti. Während sich das Chiantigebiet quasi über das gesamte Zentrum der Toskana erstreckt, sind die Unterzonen auf enge räumliche Gebiete begrenzt, die ganz besonders für den Weinbau geeignet sind. Chianti Classico, die renommierteste Unterappellation, beschreibt ein eng umrissenes Gebiet mit den Terroirs, die zu den Besten für den Anbau der Sangiovese-Traube zählen.

In dem bekannten Önologen Stefano Chioccioli hat sich das Weingut einen Berater der Superlative verpflichtet. Stefano Chioccioli ist eine Referenz für italienische Weine im obersten Premiumbereich. Seine Weine wurden bereits mit 100 von 100 möglichen Punkten im Wine Spectator und im Wine Advocate ausgezeichnet.

Das Weingut Podere Elisa ist im Eigentum der Florentiner Familie Guarnieri. Zunächst sollte es einen anderen Namen tragen, doch Giancarlo, der Sohn des Signore Guarnieri, hat sich schließlich durchgesetzt und im Namen seiner Ehefrau Elisa eine romantische Hommage gesetzt. Auch der Flagschiffwein des Weinguts trägt den Namen „Per Elisa“, zu deutsch „Für Elise“, ein Wortspiel und Tribut gleichermaßen an Signora Elisa und natürlich an die Musik.