Cantine Colosi

Cantine Colosi

Der sizilianische Familienbetrieb Cantine Colosi


 

„Exellente Quelle fabelhafter Weine“ 

Robert Parker, Juni 2010

Hohe Qualität vom sizilianischen Familienbetrieb
Das kleine Weingut Cantine Colosi ist ein typisches Beispiel für einen 100%igen Familienbetrieb, der mittlerweile in der dritten Generation von der Familie Colosi geführt wird. Der Önologe Piero hat schon als kleiner Junge seinem Vater bei der Arbeit geholfen. Mit dem Universitätsdiplom in Önologie in der Tasche leitet er nun alle Arbeiten im Weinkeller und wird dabei von seinem Vater Pietro mit dessen wertvollen Erfahrungen unterstützt.  In der sehr guten Preis-Qualitäts-Relation liegt der Schlüssel zum Erfolg der Weine von Cantine Colosi. Die Weine der Cantine Colosi haben viele international renommierte hohe Auszeichnungen erhalten, so zum Beispiel hohe Punktezahlen in Robert Parker‘s Wine Advocate.

Sonnenglut, Vulkanerde und Trockenheit
Zu dem Weingut gehören auch 7 Hektar Land auf der Vulkaninsel Salina, die Teil der Äolischen Inseln ist. Der Vulkanboden, extrem steile Hänge,  hohe Sonnenstrahlung und Trockenheit  sind die extremen Bedingungen, unter denen die Trauben ihr sehr konzentriertes Aroma entwickeln. Auf der Insel gibt es kein Trinkwasser. Die Ernte ist abhängig davon, dass in der heißen Sommerzeit ausreichend Regen fällt, damit die Trauben reifen können. Aufgrund der Hanglage und der Steinmauern werden die Weingärten ganz traditionell ausschließlich von Hand bewirtschaftet.